RCDS Erfurt wählt neuen Vorstand

01.07.2010, 13:43 Uhr
Foto: Dominik Kordon, Aurelia Lamberts, Sebastian Kotzerke (v.l.n.r.)
Foto: Dominik Kordon, Aurelia Lamberts, Sebastian Kotzerke (v.l.n.r.)

Am 30.06.2010 wurde nicht nur ein neuer Bundespräsident gewählt. Auch der Ring Christlich Demokratischer Studenten (RCDS) an der Universität Erfurt stimmte über einen neuen Vorstand ab. Einstimmig wurde Aurelia Lamberts auf der Mitgliederversammlung zur neuen Vorsitzenden gewählt.

Aurelia Lamberts: „Gerade in Zeiten, in denen die Stadt den Semesterzuschusses gestrichen hat, ist für uns Studenten die starke Stimme des RCDS noch wichtiger, um unsere Interessen mit einzubringen. Ich freue mich deshalb auf die bevorstehende Arbeit in den nächsten zwei Semestern.“ Ziel sei es nun, sowohl an der Uni, als auch in der Stadt verstärkt für studentische Belange einzutreten und Hochschulpolitik aktiv mitzugestalten.
 
Der Vorstand wurde komplettiert durch den neu gewählten stellvertretenden Vorsitzenden Dominik Kordon und den neuen Schatzmeister Sebastian Kotzerke. Jetzt stehen den Studenten des RCDS ereignisreiche Wochen bevor, denn neben den zu absolvierenden Prüfungen, gilt es auch, neue Veranstaltungen für das nächste Semester zu organisieren. Auch der Landesvorsitzende des RCDS Thüringen, Thomas Hindelang, freute über die Wahl des neuen Vorstandes und sicherte die Unterstützung des Landesvorstandes zu.