ARCHIV
Archiv
19.10.2012, 12:50 Uhr
RCDS Thüringen - die CAMPUSINITATIVE auf der BDV 2012
Der RCDS Thüringen - die CAMPUSINITATIVE auf der Bundesdelegiertenversammlung 2012

Vom 12.-14. Oktober 2012 fand im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin die alljährliche Bundesdelegiertenversammlung (BDV) des RCDS statt. Thüringen war mit einer starken Delegation vertreten, neben dem Landesvorsitzenden Younes Ouaqasse waren aus Erfurt, Ilmenau, und Jena Teilnehmer angereist. Die Bundesdelegiertenversammlung begann mit einer mitreißenden Rede unserer Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel MdB, die sich bei ihrem vollen Terminplan trotzdem ausreichend Zeit ließ, zahlreiche Fragen der Teilnehmer zu beantworten. Der RCDS Thüringen – die CAMPUSINITATIVE erhielt viel Anerkennung für die inhaltliche Arbeit und Neuausrichtung des Verbandes in den vergangenen Jahren. Anschließend setzte sich Erik Bertram aus Heidelberg als neuer Bundesvorsitzender durch. Inhaltlich wurde die BDV vor allem durch das Bekenntnis zu einer demokratisch legitimierten Studierendenvertretung bestimmt. Der RCDS sprach sich mit überwältigender Mehrheit zur Notwendigkeit der studentischen Mitbestimmung, setzt dabei allerdings auf eine striktere Regulierung der Tätigkeiten von ASten und Studentenräten, um Missbrauch auszuschließen. Darin bestärkte uns die Kanzlerin, die auf der BDV ebenfalls für einen Erhalt der Demokratie an der Hochschule plädierte. Für die Teilnehmer bildete die BDV ein spannendes, von Wahlen und Diskussionen geprägtes Wochenende.