NEUIGKEITEN
Neuigkeiten
02.09.2017, 14:54 Uhr
JU und RCDS Jena laden zum Kanzlerduell an der Friedrich-Schiller-Universität
 
Nach der „Election Night“ zu den US-Wahlen im November 2016 und der „Soirée électorale“ zur Präseidenschaftswahl in Frankreich setzen die Junge Union sowie der Ring Christlich-Demokratischer Studenten in Jena auch zur Bundestagswahl ihre Tradition fort und werden das Kanzlerduell zwischen Angela Merkel und Herausforderer Martin Schulz live an Friedrich-Schiller-Universität in Jena übertragen. 

Am 24. September 2017 wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt und damit indirekt auch über unseren zukünftigen Bundeskanzler entschied. Vorher treffen traditionell am 3. September die beiden Spitzenkandidaten Dr. Angela Merkel (CDU) und Martin Schulz (SPD) in einem TV-Duell aufeinander.

Dieses spannende Event kann dank JU und RCDS Jena erneut an der Friedrich-Schiller-Universität im Livestream verfolgt werden – dazu gibt es, wie immer, ein spannendes ländertypisches und politisches Gesamtpaket mit einem kurzen politischen Crashkurs sowie einem Deutschland-Quiz mit anschließender Preisverleihung.

Es erwartet die Gäste außerdem ein abwechslungsreicher Impulsvortrag zu einem Thema rund um die Wahl. Als besonderes Highlight ist auch eine lockere Talkrunde mit drei Politikern geplant. Ziel ist es, dadurch einen Blick hinter die Kulissen des politischen Alltags zu werfen und die „Politiker im Privaten“ näher kennenzulernen. Dazu werden sowohl ein Stadtrat, ein Landtags- und ein Bundestagsabgeordneter teilnehmen.

Beginn des gemeinsamen Abends im Hörsaal 6 der FSU Jena (Carl-Zeiss-Str. 3) ist um 17:30 Uhr. Auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt: Getränke und Speisen, diesmal den typisch-deutschen Kloß, gibt es wieder zu studentenfreundlichen Preisen.